Jahreshauptversammlung 2019 in der Wiesengrundhalle am 09.02.2019     Beginn 9:Uhr30

 

 

Anwesend: Anette Schlecht, Friderike Holst, Helga Delfs, Marianne Burmester, Barbara Joppien

 

Entschuldigt: Magrit Göttsche, Karin Bünz, Marion Theede, Elke Biehl

 

 

Tagesordnung

 

Die Tagesordnung wird um den jetzigen TOP 7 erweitert, so dass Verschiedenes auf TOP 8 folgt. Die Abstimmung über diese Ergänzung erfolgt mit 80 Ja-Stimmen und einer Enthaltung.

 

 

  1. Begrüßung

  2. Jahresbericht

  3. Kassenbericht

  4. Bericht der Kassenprüferin

  5. Entlastung des Vorstands

  6. Wahlen

  7. Ehrenmitgliedschaft

  8. Verschiedenes

 

 

TOP 1 Begrüßung

 

 

Anette Schlecht begrüßt die 81 anwesenden Mitglieder.

 

Es wird der 5 Verstorbenen gedacht.

 

 

TOP 2 Jahresbericht

 

 

Barbara Joppien verliest den Jahresbericht 2018.

 

 

TOP 3 Kassenbericht

 

 

Marianne Burmester verliest den Kassenbericht 2018.

 

 

TOP 4 Bericht der Kassenprüferin

 

 

Die Kassenprüferin Margret Maas berichtet von der Kassenprüfung, die von ihr und Astrid Schnoor durchgeführt wurde.

 

 

TOP 5 Entlastung des Vorstands

 

 

Margret Maas bittet die Mitglieder um Entlastung des Vorstands. Die Erteilung erfolgt einstimmig.

 

 

TOP 6 Wahlen
 

Die Wahlen leitet Martina Greve

 

 

  1. Anette Schlecht wird einstimmig für 4 Jahre zur 1. Vorsitzenden gewählt.

  2. Barbara Joppien wird einstimmig für 4 Jahre zur 2. Vorsitzenden gewählt.

  3. Karin Bünz wird einstimmig für 4 Jahre zur Schriftführerin gewählt.

  4. Brigitte Engelbrecht wird einstimmig für 4 Jahre zur Beisitzerin gewählt.

  5. Heike Weinrich wird einstimmig für 4 Jahre zur Beisitzerin gewählt.

  6. Ursula Steger wird einstimmig für 4 Jahre zur Beisitzerin gewählt.

  7. Helga Delfs wird einstimmig für weitere 2 Jahre zur Beisitzerin gewählt.

  8. Ute Simonsen wird einstimmig zur Ersatzkassenprüferin gewählt.

 

Alle 8 nehmen die Wahl an.

 

 

TOP 7 Ehrenmitgliedschaft

 

 

Unsere langjährige 1. Vorsitzende Magrit Göttsche ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Die Abstimmung, ob sie die Ehrenmitgliedschaft erhalten soll, erfolgt einstimmig mit Ja. Die Ehrung durch den Landesverband erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

 

 

TOP 8 Verschiedenes

 

 

Es wird bekannt gegeben, dass in diesem Jahr die Landfrauen aus den Moordörfer die Abendwanderung, die Quarnstedterinnen das Erntedankfest und die Wristerinnen die Vorweihnachtsfeier ausrichten werden.

 

 

Der offizielle Teil endet um 10:30 Uhr.

 

Gez. Barbara Joppien

 

 

Im Anschluss gab es einen humorvollen Vortrag von Frau Susanne von Byern zum Thema „Handtaschen-Feng-Shui“ Danach wurde ein Imbiss gereicht.

 

Das nachfolgende Bild zeigt unsere 1. Vorsitzende Anette Schlecht mit Frau Susanne Byern.

 

Bild von Walli Wingerath

 

 

 

Sonnabend, den 10.Februar 2018

                             Beginn 9.30 Uhr, Wiesengrundhalle

 

           Jahreshauptversammlung in Kellinghusen

 

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung begrüßte unsere 2. Vorsitzende, Anette Schlecht, ca. 80 Mitglieder und Martina Greve aus Kollmar, Vorsitzende des Landfrauenverbandes des Kreises Steinburg.

Es wurde der verstorbenen Mitglieder vom letzten Jahr gedacht.

 

Die Tagesordnung

1. Begrüßung durch Anette Schlecht

2. Jahresbericht von Barbara Joppien

3. Jahresbericht von Marianne Burmester

4. Bericht der Kassenprüfer

5. Entlastung des Vorstandes

6. Wahlen

    a. Kassenprüferin

    b. Beisitzerin Karin Bünz (Wiederwahl möglich)

7. Abstimmung über den Umgang mit Reisegutscheinen

    und Rabatten.

8. Verschiedenes

 

Martina Greve führte durch die Wahl. Magret Maas wurde zur Kassenprüferin gewählt, Stefanie Gietzen wurde die neue Vertretung.

Karin Bünz stand als Beisitzerin für Kellinghusen zur Wiederwahl, sie nahm das Amt gern an.

Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Anette Schlecht bedankte sich beim Vorstand für die gute Zusammenarbeit, ebenso ging ein großes Dankeschön an alle Helfer und Kuchenbäcker, die den Verein so zahlreich im Laufe des Jahres unterstützt haben.

Die Dörfer werden wieder mit einbezogen bei den einzelnen Veranstaltungen. Die Moordörfer werden das nächste Erntedankfest  gestalten, Quarnstedt wird die Weihnachtsfeier ausrichten und die Abendwanderung wird von Mühlenbarbek gestaltet.

Als fröhliches Unterhaltungsprogramm trat die Gruppe Samt und Saitig auf. Danach wurde ein Imbiss vom Team der Wiesengrundhalle serviert. Ein Dankeschön für die wieder nette Bewirtung.

 

Bericht und Bilder

Karin Bünz

Marion Theede

 

 

 

 

Sonnabend, den 04.Februar 2017

                              Beginn 9.30 Uhr, Wiesengrundhalle

 

        Jahreshauptversammlung in Kellinghusen

 

Es wurden 100 Mitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung von unserer 2. Vorsitzenden Frauke Wendt begrüßt.  Sie dankte den Mitgliedern, die immer ihre Mithilfe anbieten für verschiedene Veranstaltungen, wie z.B. Geranienmarkt und Töpfermarkt, mit Kuchenspenden und Unterstützung vor Ort.

Den Jahresbericht hielt Helga Delfs und der Kassenbericht wurde von Marianne Burmester vorgetragen.

Nach der Entlastung des alten Vorstandes

standen zur Wahl: 2. Vorsitzende, Schriftführerin, Beisitzerin für den Raum Wrist, Hingstheide, Wulfsmoor und Förden-Barl, Beisitzerin für Mühlenbarbek und Kassenprüferin.

Als Wahlleiterin stellte sich Martina Greve  zur Verfügung.

Es wurden einstimmig gewählt: Anette Schlecht zur 2. Vorsitzenden,  Barbara Joppin zur Schriftführerin, Helga Delfs ist Beisitzerin für Mühlenbarbek und Magret Maas zur Kassenprüferin. Elke Biehl nimmt jetzt die Anmeldungen für unsere Veranstaltungen unter der Telefon-Nr. 04822/5860 entgegen. Herzlichen Glückwunsch an die neu gewählten!

Herzlich verabschiedet wurden Frauke Wendt und Walli Wingerath. 

Leider stellte sich keine Beisitzerin für Wrist, Hingstheide, Wulfsmoor und Förden-Barl zur Verfügung. 

Unter dem Punkt Verschiedenes informierte Marion Theede unter anderem von der Fahrradtour am 14.6.2017, die zum Aukrug führt. Die Abendwanderung, das Erntedankfest und die Weihnachtsfeier werden in diesem Jahr vom Vorstand ausgerichtet.

Nach einem Unterhaltungsprogramm und dem gemeinsamen Mittagessen endete die diesjährige Jahreshauptversammlung.

Ein Dankeschön auch an das Team der Wiesengrundhalle für die wieder nette Bewirtung.