Rezepte des Monats

aus unserem Kochbuch

Wildschweinkotelett mit Steinpilzen

 

800 g      Wildschweinkotelett

              Salz, Pfeffer, Mehl

400 g      Steinpilze

 40 g       gehackte Schalotten

 30 g       Speck

 20 g       Butter

100 ml     Sahne

 50 g       Sauerrahm

 20 g       Mehl

              Eteas Butter

 

Die Koteletts abtupfen und mit Salz und Pfeffer würzen, dann in Mehl wenden und in heißem Fett von beiden Seiten anbraten. Im Ofen bei 180* C etwa 10 Minuten gar ziehen lassen. Steinpilze in Scheiben schneiden und zusammen mit Butter, Schalotten und Speck anbraten. Wenn die Bratflüssigkeit etwas eingekocht ist, Sahne und Sauerrahm hinzugeben und gut Würzen. Das Mehl und die zimmerwarme Butter zu einer Kugel verkneten und ebenfalls in die Soße geben. Alles nochmal 10 Minuten köcheln lassen und dann mit einem Schneebesen gut durchschlagen. Das Fleisch dann auf einer Fleischplatte anrichten und mit Steinpilzen umlegen. Dazu schmecken Speck- Bratkartoffeln.

Grog, Weingrog, bunter Grog (oder Eisbrecher)

 

In einem richtiges Grogglas (mit stiel) ein gläsernes Grogstäbchen stellen, dann zu zwei Drittel mit kochendem Wasser füllen. Nach Geschmack ein bis zwei Würfelzucker darin auflösen. Jetzt erst 1 Schnapsglas braunen Rum (oder mehr) zugießen. Dieser sei möglichst vorgewärmt. Das ist alles. Alles andere ist falsch!

 

Weingrog ist eine andere Version, bei der man einfach den Rum durch mehr oder weniger Rotwein ersetzt.

 

Beim Bunten Grog gibt man zum kochenden Wasser Rum und Wein. Je mehr Rum man nimmt, desto mehr wird er zum Eisbrecher.